Zum Adventsbeginn hat der Verein zum Guetzle eingeladen

In Anwesenheit eines Wiener Zuckerbäckers lernten die Teilnehmenden neue Rezepte und Methoden für die Herstellung feiner, bei uns nicht so bekannten Guetzli, kennen.

Mit Begeisterung wurde geknetet, gerührt, geformt und genascht. Auch Kinder halfen zu unserer grossen Freude tatkräftig mit. Einige Teige wurden vorgängig zubereitet. Diese konnten, ausgeruht wie sie waren, gleich geformt und gebacken werden. Unter der kundigen Anleitung von Fritz Matzer sind Spritzteiggebäck, Vanillekipferl, Marzipanecken und sogar Truffes entstanden. Die Backfreudigen haben das Gelernte mit Freude kreativ umgesetzt. So sind viele Leckereien entstanden. Diese sind als Adventsüberraschung an alle Teilnehmenden verteilt worden. Die Menge sollte bis zum erwarteten Nachschub an Weihnachten reichen. Die teilnehmenden Schleckmäuler hatten Spass an diesem Anlass.
Eine Weiterführung ist auf nächsten November bereits geplant. Gemeinsam haben wir anschliessend den Resthunger mit feinstem Spatz gestillt. Nebst dem werken
ist auch der gesellschaftliche Teil gepflegt worden.

Der Verein Abtropfi wünscht Allen eine besinnliche Adventszeit und gesegnete Weihnachten.
Im Namen des Vorstandes
Karl und Monika